Musikkapelle Kollnau e.V.

Blasmusik seit 1871.

Musikkapelle Kollnau aktuell

Musikkapelle Kollnau aktuell

Hier gibt's die Tickets für Carmina Burana

Wenn auch grammatikalisch nicht ganz korrekt, hier die Bezugsquellen für die Aufführung mit den Carmina Burana! Aufführung am Freitag, 13. Juli 2018 Aufführung am Samstag, 14. Juli 2018

Mehr ...

Carmina Burana - wir sind dabei

Schon seit Wochen laufen die Proben für die Aufführung der "Carmina Burana" im Rahmen der Heimattage 2018. Auch die Aktiven der Musikkapelle Kollnau wirken dabei mit. In Gesamt- und Registerproben zusammen mit unseren Kollegen aller Musikvereine aus der Gesamtstadt bereiten wir uns auf das musikalische Großereignis ...

Mehr ...

Kontakt

Fragen? Wünsche? Interesse? Lob? Kritik? Neugier?
Wenn Sie mehr über die Musikkapelle Kollnau erfahren wollen,
nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Kontaktformular

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Über uns

Gegründet schon zu Kaisers Zeiten ...

Noch verkehrten im Elztal Postkutschen, und Deutschland war eben erst im Kaiserreich geeint worden. Wir sprechen über das Jahr 1871. In Kollnau wurde damals der „Musik- und Gesangverein Eintracht“ gegründet. Die Blasmusikabteilung des Vereins machte sich in den 1920er-Jahren als Musikkapelle Kollnau selbstständig. Sie war bis zur Eingliederung Kollnaus in die Gesamtstadt Waldkirch eine „Gemeindemusik“, d.h., jeder Musiker war ein ehrenamtlicher Bediensteter der Kommune, und der Bürgermeister von Kollnau war Präsident der Kapelle. Die „Kollnauer Musik“, wie sie auch heute noch genannt wird, erspielte sich in der ganzen Zeit ihres Bestehens immer wieder einen guten musikalischen Ruf und nahm mehrfach erfolgreich an Wertungsspielen auf Verbands- und Bundesebene teil.

Musikkapelle Kollnau um 1890 inmitten einer Festgemeinde
Kollnauer Musik um 1890 inmitten einer Festgemeinde

... und immer jung geblieben!

Bläserklasse der GHS Kollnau
Bläserklasse der GHS Kollnau

Blasmusik hatte lange Zeit mit dem Vorurteil zu kämpfen, verstaubt und nur etwas für ältere Herren zu sein. Wie wenig das stimmt, dafür sind wir von der Musikkapelle Kollnau ein sehr gutes Beispiel. Denn wir sind ein sehr junges Orchester mit einem hohen Anteil von Musikerinnen und Musikern im Alter von 15 bis 25 Jahren. Von den rund 60 Aktiven, die zurzeit bei uns mitspielen, sind weit über die Hälfte jünger als 30 Jahre. Weil wir wissen, wie wichtig Nachwuchsarbeit für unseren Verein ist, freuen wir uns besonders, dass es seit Herbst 2007 Bläserklassen an der Grund- und Hauptschule Kollnau gibt.

Proben, üben, musizieren ...

Was für einen Fußballer das Training, ist für uns Musiker die Probe. Unsere Hauptproben finden immer am Donnerstagabend in unserem Probenlokal in der Grund- und Hauptschule Kollnau statt. Und dass wir nicht nur für uns Musik machen, sondern unser Publikum erreichen wollen, das wollen wir jedes Jahr bei unserem Dreikönigskonzert zeigen. Es ist unser wichtigster Auftritt im Jahr und für uns ein ganz besonderes Ereignis.

Hochkonzentriert
Dreikönigskonzert

Wir sind für alle da!

Wir von der Musikkapelle Kollnau fühlen uns dem öffentlichen Leben verbunden. Verschiedenste Anlässe in unserer Heimatgemeinde Kollnau gestalten wir mit. Seien es kirchliche Festtage wie der Weiße Sonntag oder Fronleichnam, seien es Feiertage wie der 1. Mai oder Gedenktage wie der Volkstrauertag. Gastspiele, Doppelkonzerte, Vereinsfeste, Platzkonzerte und nicht zuletzt die vielen Termine während der fünften Jahreszeit: So vielfältig die Anlässe sind, so vielseitig ist auch unser Repertoire.

jubilaeum2017
Verschiedene Anlässe: Jubiläum der Narrenzunft 2017

Termine

Termine

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn SIe diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären sich damit einverstanden.

Schließen