Wir wissen zwar nocht nicht genau, was auf uns zukommt. Dennoch sind wir beim Gaudiabend der Trachtenkapelle Heuweiler dabei.

Vom 23.-25. Juni findet der Dorfhock in Heuweiler vor der Kirchberghalle statt. Der Dorfhock wird gemeinsam von der Freiwilligen Feuerwehr und der Trachtenkapelle veranstaltet.

Da die Trachtenkapelle Heuweiler dieses Jahr ihr 130-jähriges Jubiläum feiert, wird der Dorfhock dieses Jahr einen Tag länger stattfinden.

Am Freitag, 23. Juni, wird das Fest um 18.30 Uhr von Bürgermeister Raphael Walz mit einem Fassanstich eröffnet. Anschließend folgt ein Gaudiabend mit den Musikvereinen aus Obersimonswald, Kollnau und Yach. Die drei Musikvereine wollen für beste Unterhaltung sorgen. Das Besondere an diesem Abend: Zwischen den Musikstücken und den Umbauphasen müssen die Gastkapellen witzige Spiele und lustige Aufgaben bewältigen.