Anstrengend, aber schön: Vom 22. November bis zum 25. November probten wir für unser Dreikönigskonzert. Konzentriert, voll dabei und auch mit manchem „Lacher“ zwischendurch. Die Vorbereitungen für unser Jahreskonzert laufen schon seit dem Ende der Sommerferien. Jetzt beginnt allmählich die heiße Phase. Wir wollen dem Publikum und uns mit unseren Stücken eine Freude machen.

Übrigens: Was es mit den Wasserrohren auf unserem Bild auf sich hat, soll hier noch nicht verraten werden. Das Foto hat aber – das sei schon mal angedeutet – auf jeden Fall mit unserem Programm zu tun …